STREETDANCE/HipHop

In der factory fühlen sich die Tänzer:innen wohl und Streetdance / HipHop stehen bei den meisten ganz oben auf der Liste.
Der Tanzboden bietet ausreichend Fläche zum trainieren. Große Spiegel, teilweise von Boden bis zur Decke, bieten die Möglichkeit Trainer:in, Gruppe und sich selbst gut im Blick zu haben, was gerade für das Crew-Training wichtig ist.
Aber auch Tanzstile wie Contemporary oder Elemente aus dem Jazzdance werden gern ausprobiert und in die Choreos eingebaut.
Im Rahmen der „open-factory“ steht die Tanzfläche allen Tänzer:innen zur Verfügung – für sich, zu zweit oder zum tanzen mit anderen.

Die open-factory am Donnerstagabend (ab 18.00 Uhr) hat sich mittlerweile zum Treffpunkt der Tänzer:innen in der factory entwickelt.
Hier kann man kommen, andere treffen und zusammen tanzen – ganz unverbindlich, ohne Anmeldung und ohne Kosten!

Mit der „young-factory DANCE“  sprechen wir an jedem 2.Samstag im Monat ganz gezielt die jüngeren Tänzer:innen an.
In der Zeit von 12.00-14.00 Uhr wird hier zusammen getanzt und an diesem Tag dürfen auch schon die „youngsters“ (ab 11 Jahren) mitmachen.
Eine erfahrene Tänzerin ist immer mit dabei und zeigt euch gern die basics oder arbeitet mit allen an einer kleinen Choreo.
Auch zur „young-factory“ kann man kann ganz spontan und ohne Anmeldung vorbeikommen und mitmachen.

Am Montagabend findet ab 19.30 Uhr der Kurs „HipHop 18+“ statt.
Dann treffen sich die Älteren (ab 18 Jahre) zum Training nach Studium oder Arbeit und powern sich gemeinsam mit HipHop aus.
Interessierte (ab 18 J.) können gern mal an einem Abend reinschnuppern.

Wichtig:
Wenn du zum ersten Mal in die MoveFactory kommst benötigen wir eine sog. Haftungsausschluß-Erklärung von dir – bei Minderjährigen muß diese auch von einem Erziehungsberechtigten unterschrieben sein.
Du kannst die HIER downloaden & ausgefüllt mitbringen.

Zudem trainieren in der factory auch mehrere Tanzgruppen zu festen Zeiten für Auftritte und Shows:
Wer über entsprechende Tanzerfahrung verfügt und Interesse daran hat, in einer Gruppe mitzutanzen, wendet sich an Fleur oder Alina.

feste Streetdance- / HipHop-Gruppen

screwed

s´Crewed

die Tänzerinnen sind im Alter von 14-17 Jahren und tanzen seit etwa 2 Jahren zusammen.
Die Gruppe hat schon einige Auftrittserfahrung mit Shows beim Mifgash-Festival, der „Nacht der Jugendkultur“, bei der Reeser Wiesenkultur, bei Schulfesten oder der Teilnahme an Wettbewerben wie den Duisburger Tanztagen.
s`Crewed war natürlich auch bei der factory-Show „Believe!“ 2021/22 mit dabei
Training: jeden Dienstag ab 19.00 Uhr

slapback

SlapBack

die Gruppe hat sich neu zusammengefunden und alle sind im Alter von 12-14 Jahren.
Derzeit erarbeitet die Gruppe eine neue Choreografie, die man in einigen Monaten natürlich auch gern präsentieren möchte
Training: jeden Donnerstag von 16.30-18.00 Uhr

akwaaba

Akwaaba

Der ungewöhnliche Name kommt aus Westafrika und heisst etwa so viel wie „Willkommen!“.
Unsere beiden Trainerinnen Alina und Fleur haben sich als Duo zusammen getan, um gemeinsam an Choreos zu arbeiten, die mitunter verschiedene Stile beinhalten. Mit ihren anspruchsvollen Shows sind sie gern gesehene Gäste bei Veranstaltungen wie der „nachtfrequenz“, beim „Mifgashtival“, der Berliner „DanceExplosion“, waren bei TV-Aufzeichnungen dabei oder sind bei den Duisburger Tanztagen angetreten.
Training: nach Absprache

ansprechpartnerINNEN STREETDANCE

Alina Schneidereit

Fleur de Vries


Offenes Training

Dance-Time

jeden Donnerstag
ab 18.30 Uhr

open-factory

jeden Freitag
ab 18.00 Uhr

young-factory Dance

jeden 2.Samstag im Monat
12.00 - 14.00 Uhr

extra für Leute von 11-13 Jahren

kostenlos !


KURSE

HipHop 18+

für Leute ab 18 Jahren

jeden Montag
19.30 - 21.00 Uhr

Kosten

15,00 € im Monat